Rückblick: „Zu Gast bei Betten Horsch“ am 11.09.2018

Beim 7. Treffen am 11.09 18 bei „Betten Horsch“, fanden sich wieder Gäste, Interessierte und GVH Vorstände ein. Nach der Begrüßung durch den GVH, stellte Hr. Andreas Horsch die Firma und den überregional bekannte Innovation der Firma, den Wirbelscanner vor. Hochinteressant, was man hierzu alles erfahren konnte und wie man Schlaf optimieren kann. Danach konnten man sich innerhalb der Firma umsehen und sich im Detail informieren, was zahlreiche Gäste auch taten.

Seitens des GVH und Wirtschaftsförder Elinger wurden noch Updates zu den Themen des vorangegangenen Industriegebiet Süd Spezials erläutert und noch einmal gezielt um Rückmeldungen bzgl. Streudienste, Personen-Nahverkehrs gebeten. Alle betroffenen Firmen sollen sich bitte unbedingt zurückmelden damit wir bereits angestoßene Lösungen detailliert definieren können. Neu als Themenpunkt, kam der beantragte Bau eines großen Logistikzentrums auf dem ehemaligen Gelände der Montessori-Schule bzw. Kraftfahrschule hinzu. Der GVH wird sich um weitere Informationen bemühen und die Mitglieder auf dem Laufenden halten.  Ein geselliger Abschluss mit allerlei Leckereien und den „Horsch“-Mitarbeitern fand statt und es wurde ordentlich genetworkt und ausgetauscht. Vielen lieben Dank für die herzliche Gastfreundschaft.

Von |2018-10-22T10:50:08+02:0011. September 2018|